Normalherstellungskosten

Was ist unter dem Begriff Normalherstellungskosten zu verstehen?

Normalherstellungskosten (NHK) sind normierte Kosten, welche für die Errichtung eines Normobjekts notwenig sind.

Es sind also keine Reproduktionskosten eines Objekts aus den 1920iger Jahren sondern fiktiv die Kosten, welche aufzuwenden sind um ein vergleichbares Objekt zum aktuellen Stichtag zu errichten.

Auf dem Weg zum Verkehrswert sind die Normalherstellungskosten oder auch die Herstellungskosten eines Objekts von untergeordneter Bedeutung, da nicht Baukosten sondern deren Wert am Markt im Vordergrund stehen.

Baukosten oder Herstellungskosten stellen somit nur Zwischenwerte bei der Immobilienbewertung dar.  Nur in Verbinung mit dem Marktanpassungsfaktor kann aus kostenorientierten Ansätzen der Wert der Immobilie abgeleitet werden.

Siehe auch Herstellungskosten