Herstellungskosten

… sind die Kosten, die

  • unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen am Wertermittlungsstichtag
  • zur Neuerrichtung der baulichen Anlage ersatzweise aufzubringen wären.

Sie sind somit die Kosten, die

  • nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten
  • unter Berücksichtigung technischer Entwicklungen

für die neuzeitliche Ersatzbeschaffung aufzuwenden sind.

Üblicherweise sind derzeit Basis der Betrachtung Normalherstellungskosten auf Basis des Jahres 2010 (NHK 2010).

Allerdings werden auch u.U. NHK der Jahre 1913/14, 1995 und 2000 herangezogen.

Siehe auch Normalherstellungskosten