Gesamtnutzungsdauer

Die wirtschaftliche GND einer baulichen Anlage wird maßgeblich geprägt durch

+    die Objektart sowie
+    den Ausstattungsstandard

Anhaltspunkte zur wirtschaftlichen GND bieten die Angaben in den Gebäudetyp-
Blättern sowie Anlage 4 WertR.

Gemäß 3.5.6.1 WertR
ist die wirtschaftliche GND einer baulichen Anlage ferner unter Berücksichtigung der
Lage des Objekts sowie seiner wirtschaftlichen Verwertungsfähigkeit zu ermitteln.

Allgemein kann gelten:

je größer die Beanspruchung
je geringer der Ausstattungsstandard
je schnelllebiger der Geschmack/technischen Anforderung

desto geringer ist die Gesamtnutzungsdauer.